RSS-Feed
Journalistische Genres

Journalistische Genres (8): Open Source Journalism

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) hat im Frühjahr 2016 das Fachbuch “Journalistische Genres” (UVK-Verlag) veröffentlicht. Darin porträtieren Autoren aus Wissenschaft und Medienpraxis knapp 40 “journalistische Genres”. Unter dem Begriff werden im angelsächsischen Raum zahlreiche unterschiedliche methodisch-konzeptionelle Herangehensweisen an die journalistische Arbeit verstanden. In diesem Beitrag geht es um das Genre “Open Source Journalism”.

Beim Open-Source-Journalismus legt der Journalist die Quellen seines Beitrags offen, zum Beispiel Transkripte, Mitschriften oder Listen. Darauf aufbauend kann der Leser diese Quellen für eigene Recherchen nutzen und neue Quellen erschließen. Dabei fließen die neu gewonnenen Erkenntnisse im Idealfall wieder zurück an den Redakteur, der daraus seinen finalen Beitrag produziert.

Mehr über das Genre können Sie in diesem Video erfahren:

Titelillustration: Esther Schaarhüls

Das Magazin Fachjournalist ist eine Publikation des Deutschen Fachjournalisten-Verbands (DFJV).

Kommentare sind geschlossen.