RSS-Feed

Fotoveröffentlichung – wann darf ohne Einwilligung des Abgebildeten veröffentlicht werden?

Erläuterung der Rechtslage

Rechts_Illu

Personenbilder dürfen im Regelfall nur mit Einwilligung des Betroffenen veröffentlicht werden. Doch es gibt auch Ausnahmen, wie der Überblick von DFJV-Rechtsanwalt Frank C. Biethahn zeigt.

Fotoveröffentlichung – was muss man bei der Einwilligung des Abgebildeten beachten?

Erläuterung der Rechtslage

Rechts_Illu

Die Veröffentlichung eines Personenfotos setzt meist die Einwilligung des Betroffenen voraus. Welche rechtlichen Anforderungen diese erfüllen muss, zeigt DFJV-Vertragsanwalt Frank C. Biethahn.

Fotos – Lückenbüßer oder sinnvolle Ergänzung für die Kommunikation?

Fotojournalismus

Fotos sind auch und gerade im Fachjournalismus ein willkommenes Darstellungsmittel. Jedoch müssen sie nach journalistischen Maßstäben erstellt werden. Was es dabei zu beachten gilt, verrät der erfahrene Fotojournalist Julian J. Rossig.

Sportfotografie im Wandel: vom Atelier bis ins digitale Zeitalter

Beckham, Sex und große Gefühle

Fachjournalist, Nr. 1 (2010), S. 16 - 18

Revolution in der Bilderwelt

Microstock-Agenturen als Chance für Journalisten

Fachjournalist, Nr. 3 (2007), S. 16 - 18

Fotojournalismus

Nicht nach dem Hubschrauberprinzip arbeiten

Fachjournalist, Nr. 4 (2006), S. 33 - 34

Fotomanipulationen

Eine Bedrohung der journalistischen Glaubwürdigkeit

Fachjournalist, Nr. 3 (2006), S. 3 - 6

Das digitale Pressebild setzt sich durch

Fachjournalist, Nr. 14 (2004), S. 15 - 17

Kistenweise Photogeschichte

Reuters-Fotograph Wolfgang Rattay erinnert sich an alte analoge Zeiten

Fachjournalist, Nr. 6 (2003), S. 6 - 7