RSS-Feed

Datenjournalismus: Methoden, Prozesse und Kompetenzen

Datenjournalismus

Wie lassen sich datenjournalistische Projekte realisieren? Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein? Antworten von Lorenz Matzat anhand verschiedener Praxisbeispiele.

Fachjournalist-Podcast: Freie Radios

fachjournalist_podcast_2

In der aktuellen Fachjournalist-Podcast-Episode spricht Adrian Garcia-Landa mit Andreas Riemann von Radio Dreyeckland (Freiburg) und Carsten Rose von Radio F.R.E.I. (Erfurt) über freie Radios in Deutschland. Denkt man an Radio, fallen einem Deutschlandradio, Lokalradios oder Musiksender ein. Aber neben den öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern gibt es noch eine dritte, kaum wahrgenommene Kategorie: die freien Radios, von denen […]

Blogger 2014: Das Selbstverständnis von Themenbloggern und ihr Verhältnis zum Journalismus

FJ_Blogger_2014

Eine im Auftrag des Deutschen Fachjournalisten-Verbands durchgeführte Studie der Universität Hohenheim untersucht: Wie arbeiten Blogger? Welche Rollenbilder und Qualitätsstandards haben sie? Wie sehen Blogger ihr Verhältnis zum Journalismus? Die Kernergebnisse der Studie lesen Sie hier im Fachjournalist.

Trotz ADAC-Skandal: Die Award-Show geht weiter

Was Fachjournalisten künftig dabei beachten sollten

Awards

Was können Fachjournalisten aus der Causa ADAC lernen, um seriöse von unseriösen Auszeichungen zu unterscheiden? Tipps und Fallstricke erläutert Gerd Zimmermann.

Neues Netzwerk hostwriter: Ideal für Fachjournalisten

hostwriter

Im Interview mit dem Fachjournalist erläutert hostwriter-Initiatorin Sandra Zistl Ursprünge und Ziele des sozialen Netzwerks für Journalisten.

Fachjournalist-Podcast: Der Journalist als Übersetzer – Fachsprache verständlich machen

fachjournalist_podcast

In der aktuellen Fachjournalist-Podcast-Episode spricht Martin Jost mit Rudolf-Werner Dreier über die Rolle des Journalisten als Übersetzer von Fachsprache. Die Gesprächspartner von Journalisten benutzen oft eine Fachsprache, die sich nicht eins zu eins zitieren lässt. Hier wird der Journalist zum Übersetzer. Er muss vermitteln zwischen dem Fachwissen, das der Experte liefert und dem Kenntnisstand seines […]

Wie viel Fachjournalismus ist im Lokalen möglich?

Lokaljournalismus

Julian Heck zeigt anhand einiger gelungener Beispiele, wie Lokalmedien Fachthemen sinnvoll aufbereiten können.

Fachjournalist-Podcast: Über Behinderung reden

fachjournalist_podcast_2

In der aktuellen Fachjournalist-Podcast-Episode spricht Christine Weingarten mit Lilli Masuhr und Rebekka Maskos über das Internetportal Leidmedien.de. Leidmedien.de hat sich zum Thema gesetzt, Journalisten in ihrer Berichterstattung über Menschen mit Behinderungen zu unterstützen. Es gilt u.a., Formulierungen wie “an den Rollstuhl gefesselt”, “leidet an” oder “trotz ihrer Behinderung”  zu vermeiden. Das Portal hält dafür hilfreiche […]

Das neue Portal Gruener-Journalismus.de: Ideenforum, Werkzeugkasten und Recherchehilfe

Plattform Gruene Projekte

Das Medienforum will zentrale Anlaufstelle für Journalisten bei Nachhaltigkeits- und Umwelthemen werden. Mit-Initiator Torsten Schäfer stellt Ziel und Angebot des Projekts im Fachjournalist vor.

Kreativität: Die neue Schlüsselkompetenz angehender Journalisten?

Kreativitaet

Die Anforderungen an Kreativität in der journalistischen Praxis steigen. Das erkennen auch angehende Journalisten, wie eine Studie zeigt. Sie fühlen sich durch ihre Ausbildung gut vorbereitet. „Journalismus ist Kreativität“ postulierte Guido Westwelle 2009 in einem Beitrag für den Fachjournalist. In Stellenanzeigen gilt Kreativität als Schlüsselkompetenz der heutigen Arbeitswelt, die von Mitarbeitern und Führungskräften aller Berufsbranchen […]