RSS-Feed
Journalistische Genres

Journalistische Genres (2): Non-profit Journalism

Das Genre im Porträt

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) hat im Frühjahr 2016 das Fachbuch “Journalistische Genres” (UVK-Verlag) veröffentlicht. Darin porträtieren Autoren aus Wissenschaft und Medienpraxis knapp 40 “journalistische Genres”. Unter dem Begriff werden im angelsächsischen Raum zahlreiche unterschiedliche methodisch-konzeptionelle Herangehensweisen an die journalistische Arbeit verstanden. In diesem Beitrag geht es um das Genre “Non-profit Journalism”.

Der Non-Profit-Journalismus versteht sich als eine gemeinnützige Form des Journalismus. Non-Profit-Journalismus wird von sogenannten Non-Profit-Organisationen (NPO) verfolgt, die im Gegensatz zu Unternehmen nicht primär den wirtschaftlichen Erfolg als Ziel haben. Non-Profit-Journalisten arbeiten in der Regel investigativ: Sie greifen relevante Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf, um durch gründliche Recherche Missstände, Skandale und Affären aufzudecken.

Mehr über das Genre können Sie in diesem Video erfahren:

Titelillustration: Esther Schaarhüls

Das Magazin Fachjournalist ist eine Publikation des Deutschen Fachjournalisten-Verbands (DFJV).

Kommentare sind geschlossen.