RSS-Feed

Braucht Journalismus mehr Tiefgang?

Es war das Jahr großer Einschnitte für Medienkonzerne und Journalist:innen, die noch immer versuchen, den Printjournalismus zu retten. Immer dort, wo die digitale Transformation nicht gelang, endete 2023 oft mit einem Kahlschlag bei Print-Titeln oder dem Stellenabbau in den Redaktionen. Silke Liebig-Braunholz hat unter anderem mit dem Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikations-wissenschaft […]

Journalismus im Dialog-Format: Wie Sie mit einem Messenger-Magazin spitze Zielgruppen erreichen

Im Gespräch mit der Community: Ein Messenger-Magazin verbindet Menschen über Signal, Telegram oder WhatsApp. Ein Geschäftsmodell für freie oder festangestellte Journalisten? Ralf Falbe hat für den Fachjournalist bei den Ideengebern Jacob Vicari und Yvonne Pöppelbaum von tactile.news nachgefragt. Die Bedeutung der Online-Kommunikation wächst weiterhin rasant. Was genau ist ein Messenger-Magazin und worin besteht der Nutzen? […]

10 Tipps, wie Sie mit einem Blog Geld verdienen können

Das Zeitalter des digitalen Marketings hat eine Fülle von Möglichkeiten eröffnet, um mit Leidenschaft und Kreativität online Geld zu verdienen. Ein Blog kann nicht nur für Profi-Blogger, sondern auch für Sie als Fachjournalist eine der lohnendsten Plattformen sein, um Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen zu teilen und damit Einnahmen zu generieren. Die folgenden zehn seriösen […]

Wie gelingt Immobilienjournalismus für die Entscheidungsebene?

Ein Gespräch mit Brigitte Mallmann-Bansa.

Sie gehört zu den 25 Top-Entscheiderinnen in der Immobilienwirtschaft: Brigitte Mallmann-Bansa. Vom Immobilien Manager Verlag IMV wurde sie in der Kategorie „Influencerin“ ausgezeichnet. Kein Wunder, schließlich ist sie Chefredakteurin der Immobilien Zeitung – Fachzeitung für die Immobilienwirtschaft (IZ), dem mit ungefähr 30.000 Leser:innen, 9.000 Abonnent:innen und mehr als 60.000 Follower:innen auf LinkedIn größten Player im […]

Selfpublishing oder Verlagsvertrag: Der beste Weg für mein Sachbuch

Wer heutzutage ein Sachbuch schreiben will, kommt kaum an dieser Frage vorbei: Soll ich mit Verlag publizieren oder per Selfpublishing? Die Antwort ist nicht ganz einfach. Es gibt keinen objektiv besten Veröffentlichungsweg, sondern nur eine subjektiv richtige Entscheidung. Über Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten und Anregungen, die dich auf den für dich passenden Weg leiten. […]

Fachjournalismus und das E-E-A-T-Konzept: Google von der eigenen Marke überzeugen

Fachjournalist:innen wollen zu ihrem Thema sichtbar sein und sollten dazu im besten Fall als Personenmarke wahrgenommen werden – also als ein Mensch, der für ein bestimmtes Thema steht. Vielleicht auch für mehrere Themen, die sich ergänzen oder voneinander abhängen: Ein Experte für Social Media könnte auch über die Erstellung von Websites und Blogs schreiben oder […]

Klimajournalismus – über Herausforderungen und Perspektiven eines zukunftsträchtigen Ressorts

Ein Interview mit der mehrfach ausgezeichneten Klimajournalistin und Buchautorin Annika Joeres.

Für ihre investigativen Artikel über den Klimawandel wurde Annika Joeres vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Die Klima- und Energiereporterin berichtet im Interview mit dem Fachjournalist darüber, wie sich ihr Ressort von den Anfängen bis heute gewandelt hat, was sie von Medienangeboten erwartet und in welchem Bereich sie großes Potenzial für junge Kolleg:innen sieht. Wie kamen Sie […]

Zwischen Job, Herzensprojekt und Ehrenamt

Viele Journalist:innen, besonders Freie, sind ausgeprägte Multitasker:innen: Neben ihrem „Brotjob“ pflegen sie ihren Blog, schreiben Bücher oder drehen eigene Filme. Und auch beim Kampf gegen die globalen Krisen wollen viele nicht abseits stehen und engagieren sich für NGOs und Kampagnen. Wie organisiert man solch ein Multitasking zwischen Job, „passion projects“ und Ehrenamt? Wie hoch ist […]

Slow Journalism – eine Form des Fachjournalismus?

Push-Notifications beamen im Minutentakt Geschehnisse aus aller Welt auf unsere Smartphones. Der Slow Journalism setzt dazu ganz bewusst einen Kontrapunkt. Hier liegt der Fokus auf dem, „was wichtig ist, wenn sich der Staub wieder gelegt hat“, wie es Rob Orchard von Delayed Gratification formulierte. Das Magazin gehört mit Tortoise (beide UK), XXI (Frankreich) oder ProPublica […]

Was macht eine VR-Reporterin, Frau Wolfangel?

Artikel in den wichtigen Publikums- und Fachzeitschriften, Auftritte im Fernsehen und Beiträge im Radio, ein Fellowship beim Technologie-Olymp MIT in Boston, Deutscher Reporterpreis, Einladungen zu Kongressen und Konferenzen für Reden und Diskussionsrunden – es läuft rund für die Fachjournalistin Eva Wolfangel. Häufig gefragt und hoch geschätzt wird sie vor allem, weil sie komplexe Themen wie […]