RSS-Feed

Datenjournalismus: Wenn Journalisten tief in Datenbergen schürfen

Die Menge der digitalen Daten wächst kontinuierlich. Umso wichtiger sind Journalisten, die diese Daten hinterfragen und eine relevante Geschichte ausgraben können. Wie der Einstieg in den Datenjournalismus gelingt, zeigt Autor Bernd Oswald.

Journalistische Recherche: „Aus dem Wust des Offensichtlichen das Relevante herausfischen“

Interview mit Journalistik-Professor und Buchautor Hektor Haarkötter

„Die Kunst der Recherche“ heißt das neue Buch von Journalistik-Professor Hektor Haarkötter. Worin diese im digitalen Zeitalter besteht, verrät er im ausführlichen Fachjournalist-Interview.

Personalisierte Nachrichtenagentur in Echtzeit: Twitter für die Recherche nutzen

Themen, Kontakte und Quellen finden, Reichweite aufbauen. Bernd Oswald erklärt, wie Fachjournalisten Twitter konkret für die Recherche nutzen können.

Verdachtsberichterstattung: Berichten bei nicht völlig gesicherter Tatsachengrundlage

Journalisten stehen oft vor der Herausforderung, über eine unklare Sachlage berichten zu müssen. Was sie dabei aus rechtlicher Sicht beachten sollten, zeigt der Beitrag von DFJV-Vertragsanwalt Frank C. Biethahn.