RSS-Feed

Zwischen Technologie und Ethik: SEO und KI im Journalismus

In der Ära des digitalen Wandels hat der Journalismus eine bemerkenswerte Veränderung durchlaufen. Die Integration von Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) und künstlicher Intelligenz (KI) hat nicht nur die Art und Weise revolutioniert, in der Nachrichten verbreitet und konsumiert werden, sondern auch ethische Fragestellungen aufgeworfen. Wie können Journalisten und Medienhäuser ihre redaktionellen Standards wahren, während […]

Kein K. o. durch KI – aber durchaus Wirkungstreffer

Anmerkungen zum Einfluss künstlicher Intelligenz auf den Sportjournalismus.

Künstliche Intelligenz (KI) verändert alle gesellschaftlichen Bereiche – und damit auch die Medienbranche. Für Verlage und Sendeanstalten bietet KI vor allem die Chance auf Personal- und Kostenersparnis, was für manche Sportjournalist*innen jobgefährdend wird. Einige der hier szenierten Utopien könnten schneller Realität werden, als viele Medienmitarbeiter*innen im Sportressort glauben. „Krisenmodus“ ist das Wort des Jahres 2023. […]

KI-Jobs im Journalismus: Wettrennen gegen die Technologie

AI Engineer gesucht, KI-Prompter gesucht, KI- und Datenexperte gesucht – selbstverständlich m/w/d. Medienhäuser fahnden nach Fachkräften, um Redaktion, Marketing und Management mithilfe künstlicher Intelligenz (KI), englisch „Artificial Intelligence“ (AI), zu optimieren. Rollt da bereits eine neue Jobwelle durch die deutsche Verlagslandschaft, oder handelt es sich noch um vereinzelte „Pionier-Stellen“?  Ein KI-erfahrener Chefredakteur und ein Medienexperte […]

Von der Überschrift bis zum Stil: KI als Werkzeug für effizientes Schreiben

Die Zukunft des Journalismus ist da – und sie hat einen neuen Assistenten: ChatGPT und seine Chatbot-Kollegen haben das Potenzial, den Schreibprozess zu revolutionieren. Aber kann Künstliche Intelligenz (KI) tatsächlich den Journalismus effizienter machen und Texte aufpeppen? Wie könnte man diesen Text anfangen? Schließlich geht es darum, wie sich Künstliche Intelligenz (KI) auf den Journalismus […]

„Der Fotojournalismus braucht eigentlich gar keine KI“

Der Berliner Fotokünstler Boris Eldagsen ist einer der profiliertesten Experten im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) und Fotografie. Im April hat er ein weltweites Medienecho ausgelöst, als er die Annahme des SONY World Photography Award auf offener Bühne verweigerte. Eldagsen hatte ein KI-generiertes Bild eingereicht und – ein absolutes Novum – damit den renommierten Wettbewerb gewonnen. […]

Fachjournalist-Podcast: Nie wieder Angst vor dem leeren Blatt – Die Arbeit mit ChatGPT

Wie verändert Künstliche Intelligenz die journalistische Arbeit? Welche Skills brauchen Journalistinnen und Journalisten künftig für den Umgang mit den neuen Technologien? Und wie verändert sich dadurch das journalistische Berufsbild? Dazu befragt Aileen Gharaei in dieser Folge des Fachjournalist-Podcast die Journalistin Ulrike Köppen. Die Expertin spricht über Chancen und Risiken beim Einsatz von KI-Technologien im Journalismus […]

Künstliche Intelligenz und Journalismus: Anwendungsgebiete, Herausforderungen und Risiken am Beispiel ChatGPT

Künstliche Intelligenz – KI – ist derzeit eines der kontroversesten Themen. Während manche KI als revolutionäre Chance für die Zukunft sehen, wittern andere eine enorme Gefahr für die Menschheit. Beide Sichtweisen haben ihre Berechtigung. Welche Herausforderungen, Probleme und Lösungen aber bieten sich beim Einsatz „denkender Maschinen“ im journalistischen Umfeld? KI ist dabei, sich in vielen […]